Eine der kostbarsten Prunkwaffen- und Kostümsammlungen

im Residenzschloss

12€ / Ticket kaufen
Zwei Kinder, die Ritterrüstungen von Kindern betrachten

Intro

Reich verzierte Rüstungen (Harnische), Feuerwaffen, Schwerter und Säbel aus edlen Metallen, aber auch prächtige Kleider und Reitzeuge – all diese Objekte vereint die Dresdner Rüstkammer. Die aus dem Besitz der sächsischen Herzöge und Kurfürsten hervorgegangene Sammlung zählt zu den kostbarsten Prunkwaffen- und Kostümsammlungen der Welt und mit rund 13.000 Einzelstücken zugleich zu einer der größten.

Macht & Mode

In Dresden, wo zugleich Prunkwaffen und -gewänder aus dem Besitz der Kurfürsten von Sachsen überliefert sind, kann man wie an keinem anderen Ort die Verbindung von "Macht & Mode" in Renaissance und Frühbarock in zwei neuen Ausstellungen sinnlich erleben. 

Kurfürstliche Garderobe

Auf dem Weg zur Kurfürstenmacht  

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube- oder Vimeo-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube bzw. Vimeo an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Rundgänge

In regelmäßig stattfindenden Rundgängen durch das Residenzschloss lernen Sie die Meisterwerke der Rüstkammer sowie des Neuen Grünen Gewölbes auf anschauliche Weise kennen: täglich (außer dienstags) um 11 Uhr und 14 Uhr, freitags bis montags zusätzlich um 11.30 Uhr

Zum Programm

Zwei Besucher betrachten ein kleines Prunkkleid
© SKD, Foto: David Pinzer

Aktuelle Termine

  • Renaissance im Dresdner Schloss

    Werke von Heinrich Schütz und Johann Jakob Walther.

     

    Dr. Stefano Rinaldi – Führung

     

    Julla von Landsberg – Sopran

    Michael Erxleben – Violine

    Diethard Krause – Viola da gamba

    Stefan Maass – Laute

     

    Welt und Wissen // Auf dem Weg zur Kurfürstenmacht // Macht und Mode

     

    Mit der Eröffnung des Renaissanceflügels im Residenzschloss Dresden 2017 sind aufsehenerregende Bestände der Rüstkammer – Prunkwaffen, Fürstenbildnisse und Prunkkleider aus dem Besitz der Kurfürsten von Sachsen – erstmals umfassend präsentiert und geben Einblick in die Epochen der Reformation und des Frühbarock. Über verschiedene Stationen in diesen neuen Räumen mit klingenden Exponaten und fachkundigen Erläuterungen erleben Sie in diesem eigens konzipierten Wandelkonzert ein faszinierendes Zusammentreffen von musealen Kostbarkeiten und Musik!

     

    • Treff: Kleiner Schlosshof
    • Teilnahmegebühr: Karten 19,- € ermäßigt 14.- € Junior-Ticket 5.- €
  • Renaissance im Dresdner Schloss

    Werke von Heinrich Schütz und Johann Jakob Walther.

     

    Dr. Stefano Rinaldi – Führung

     

    Julla von Landsberg – Sopran

    Michael Erxleben – Violine

    Diethard Krause – Viola da gamba

    Stefan Maass – Laute

     

    Welt und Wissen // Auf dem Weg zur Kurfürstenmacht // Macht und Mode

     

    Mit der Eröffnung des Renaissanceflügels im Residenzschloss Dresden 2017 sind aufsehenerregende Bestände der Rüstkammer – Prunkwaffen, Fürstenbildnisse und Prunkkleider aus dem Besitz der Kurfürsten von Sachsen – erstmals umfassend präsentiert und geben Einblick in die Epochen der Reformation und des Frühbarock. Über verschiedene Stationen in diesen neuen Räumen mit klingenden Exponaten und fachkundigen Erläuterungen erleben Sie in diesem eigens konzipierten Wandelkonzert ein faszinierendes Zusammentreffen von musealen Kostbarkeiten und Musik!

     

    • Treff: Kleiner Schlosshof
    • Teilnahmegebühr: Karten 19,- € ermäßigt 14.- € Junior-Ticket 5.- €
  • Ferienveranstaltung mit Kreativteil mit Lisa-Marie Schmuck

    Ab 6 Jahre

    • Treff: Kleiner Schlosshof
    • Teilnahmegebühr: 4€ Material

Die älteste Sammlung des Verbundes

Manches wurde im Auftrag der Herrscher von den hofeigenen Handwerkern gefertigt, vieles wurde angekauft oder kam als Geschenk an den Hof. Entstanden ist so eine der bedeutendsten Prunkwaffen- und Kostümsammlungen Europas.

Zur Sammlungsgeschichte

Gemälde: älterer Mann im Gewand, stützt sich auf einem Stab

Aus unserer Online Collection

Zum Seitenanfang