Ab 30. Mai 2020 sind folgende Museen im Residenzschloss täglich (außer dienstags) von 11 bis 17 Uhr geöffnet: Historisches und Neues Grünes Gewölbe, Riesensaal, Paraderäume und das Porzellankabinett im Turmzimmer sowie Türckische Cammer.

Einleitung

Bildungs- und Vermittlungsarbeit ist ein essentieller Bestandteil der Museumsarbeit. Entdecken Sie unsere vielfältigen thematischen Angebote für Schülerinnen und Schüler, Familien, Gruppen und Personen jeden Alters.

Angebote für Gruppen

Gruppenführungen

Angebote für Gruppen

Themenführungen

Entdecken Sie unsere Themenführungen durch das Residenzschloss und buchen Sie Ihren Rundgang als Gruppenführung

Residenzschloss von außen
© SKD, Foto: David Brandt
Angebote für Gruppen

Überblicksführungen

Erhalten Sie einen umfassenden Einblick in das Residenzschloss und die Museen, die sich in dieser Residenz der Wissenschaft und Kunst befinden

Fassade des Residenzschlosses, mit Menschen und Mustern bemalt
© SKD, Foto: Martin Förster
Angebote für Schulklassen

Lernort Residenzschloss

Der Lernort Residenzschloss lädt Schülerinnen und Schülern ein, die Schätze und Sammlungen im Schloss gemeinsam zu entdecken. Rüstungen, Waffen, kostbare Schmuckstücke, Zeichnungen und Drucke, Münzen, orientalische Reitzeuge und Trinkgefäße sowie exotische Materialien: Anhand der Ausstellungen erhalten sie einen beeindruckenden Überblick über die sächsische und internationale Kultur- und Kunstgeschichte. 

Zu den Angeboten

Zwei Erwachsene und ein Kind betrachten ein Objekt
© SKD, Foto: David Pinzer

Angebote für Kindergärten

In unseren Dauer- und Sonderausstellungen bieten wir spezielle Führungsthemen für Kindergartengruppen an. Um die Museumsbesuche für die Kleinsten fernab der großen Besucherströme zu ermöglichen, ist die Rüstkammer nach Voranmeldung schon ab 9.30 Uhr für Kindergärten geöffnet.

Zu den Angeboten

zwei Besucher, darunter ein Kind, betrachten die Ausstellung
© SKD, Foto: David Pinzer

Kindergeburtstag im Museum

Das Geburtstagskind lädt seine Freunde ins Museum ein! Auf ihrer Entdeckungstour begegnen sie den Schätzen von Königen oder erfahren Geschichten, die sich hinter den Gemälden oder Zeichnungen verbergen. Im Anschluss werden eigene Kunstwerke gestaltet.  

Zu den Angeboten

Kinder malen an einem Tisch
© Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Tom Dachs
Zum Seitenanfang